Neue Fortschritte bei der Untersuchung des Mechanismus von Lianhua Qingwen-Kapseln zur Behandlung von COVID-19

Kürzlich haben Prof. Caisheng Wu und Prof. Yifeng Chai von der School of Pharmacy, Xiamen University...

Kürzlich haben Prof. Caisheng Wu und Prof. Yifeng Chai von der School of Pharmacy, Xiamen University neue Fortschritte bei der Untersuchung der pharmakologisch aktiven Inhaltsstoffe und des Mechanismus von Lianhua Qingwen Kapseln bei der Prävention und Behandlung von COVID-19 gemacht. Das Ergebnis der Studie, "Screening of the Anti-COVID-19 Pharmacological Active Ingredients of Traditional Chinese Medicine Lianhua Qingwen Capsules Based on Human Exposure and ACE2 Biochromatography", wurde im Top-Journal der Pharmakologie, Acta Pharmaceutica Sinica B, veröffentlicht. Dies ist der neueste Beweis für die Prävention und Behandlung von COVID-19 durch die chinesische Medizin Lianhua Qingwen. 

Diese Studie basierte auf HRMS und intelligenten, nicht zielgerichteten Data-Mining-Techniken und analysierte umfassend die Komponenten von Lianhua Qingwen Capsules in menschlichem Plasma und Urin nach mehrfacher Verabreichung, synthetisierte eine neuartige biochromatographische stationäre ACE2-Phase und untersuchte die potenziellen ACE2-Zielkomponenten von Lianhua Qingwen Capsules-Extrakten und menschlichen Urinproben. Die experimentellen Ergebnisse zeigten, dass 85 relevante Komponenten von Lianhua Qingwen beim Menschen nach mehrfacher Verabreichung erfolgreich identifiziert wurden, und eine kleine Anzahl von Komponenten wurde ausgewählt, um die ACE2-Bindungsfähigkeit durch SPR-Analyse zu überprüfen. Die Komponenten, Amygdalin, Prunasin, Glycyrrhizinsäure, Forsythosid A, Forsythosid I, Rhein und Aloe-Emodin, zeigten alle Bindungsaffinität zu ACE2. Es sollte angemerkt werden, dass diese Komponenten nicht nur eine gute Affinität zu ACE2 zeigten, sondern auch effektiv an die Kontaktfläche des ACE2- und S-Protein-Komplexes binden konnten, wie durch computergestützte Docking-Ergebnisse bestätigt wurde. Diese ACE2-bindenden Komponenten können das Coronavirus 2 des Schweren Akuten Respiratorischen Syndroms (SARS-CoV-2) hemmen, indem sie die Bindung zwischen ACE2 und S-Protein effektiv beeinflussen, was eine experimentelle Grundlage für die Vorbeugung und Behandlung der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) mit Lianhua Qingwen-Kapseln darstellt. 

Lianhua Qingwen Kapseln sind ein innovatives chinesisches Arzneimittel, das von Yiling Pharmaceutical entwickelt und produziert wird und hauptsächlich zur Behandlung von Erkältung, Grippe und anderen Krankheiten eingesetzt wird. Seit dem Ausbruch von COVID-19 werden Lianhua Qingwen Kapseln vom offiziellen chinesischen "Diagnose- und Behandlungsprotokoll für COVID-19" (Versuch 4.-8. Ausgabe) empfohlen und in ausgewiesenen Aufnahmekrankenhäusern für COVID-19 in China eingesetzt. Derzeit ist das Medikament in 21 Ländern und Regionen zur Vermarktung zugelassen, darunter Kanada, Russland, Singapur und Kuwait. 

Die in dieser Publikation veröffentlichten Studienergebnisse sind die erste Ausarbeitung von Informationen über die menschliche In-vivo-Zusammensetzung von Lianhua Qingwen Kapseln, die eine chemische und pharmakologische theoretische Grundlage für die Untersuchung der pharmakologisch aktiven Inhaltsstoffe und des Wirkmechanismus bei der Anti-Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) liefern. Außerdem wird die Wirkungsweise von Lianhua Qingwen aus der menschlichen In-vivo-Perspektive weiter ausgearbeitet, was eine Erweiterung der experimentellen Studien und der klinischen Evidenz der chinesischen Medizin für die Behandlung von COVID-19 darstellt.

Unternehmen : Yiling Pharmaceutical

Website: de.yiling.cn

Kontakt: Xiaoxiong Zhou

E-Mail: zhouxiaoxiong@yiling.com

Phone:+86-311-85901712

62 Ansichten